Familien-, Jugendgericht und Jugendgerichtshilfe

Das wissenschaftlich anerkannte rekonstruktionslogische Verfahren der Objektiven Hermeneutik eignet sich in besonderer Weise, fundierte Aussagen über die Erziehungsfähigkeit von Eltern zu treffen.

 

Statistiken beweisen, dass delinquente Jugendliche nach einer Haftstrafe eine 50%ige Rückfallquote aufweisen. Dennoch scheint eine Gefängnisstrafe respektive geschlossene Unterbringung oft die einzige Alternative zu sein, da sich ihr straffälliges Verhalten hartnäckig manifestiert hat. Wiederholtes Scheitern verdeckt die sozialisatorische Fehlentwicklung, die hierdurch unerkannt bleibt. Ein Erkennen der eigentlichen Problematik ermöglicht jedoch erst eine lösungsorienterte pädagogische Intervention.

 

Unser hoch spezialisiertes Expertenteam bietet an:

 

  • Feststellung der Erziehungsfähigkeit
  • Einschätzung des jungen Menschen
  • Vorschläge zur weiteren Unterbringung

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.
Webseite von